AAG: Musikerinnen und Musiker spenden einen Baustein für den Neubau der Regensburger Synagoge

Einen besonderen Brückenschlag zur Jüdischen Gemeinde boten die Schülerinnen und Schüler des Albrecht Altdorfer Gymnasiums im Rahmen ihres Frühjahrskonzerts am 13. März 2018: Zum einen präsentierten die jungen Musikerinnen und Musiker aus allen Jahrgangsstufen – angeleitet von ihren Musiklehrern – im zweiten Teil ihres großartigen Konzertes Musik jüdischer Komponisten und  Musik, die sich mit jüdischer Kultur auseinandersetzt. Zum anderen überreichten sie dem Förderverein eine Spende von 500 Euro für einen weiteren Baustein zum Neubau der Synagoge, die Prof. Josef Eckstein und Ilse Danziger entgegennahmen.

Kommentare sind geschlossen.